Mit Akustikdecken für Schallabsorption sorgen & die Raumakustik verbessern

Eine Akustikdecke ist ein Schallschutzelement, das für eine bessere Raumakustik und somit für ein erheblich besseres Wohngefühl sorgt. Durch die Fähigkeit der Schallabsorption sorg Akustikdecken dafür, dass die Nachhallzeit verringert wird. Die Akustikdecke bringen wir an Zimmerdecken an und füllen den Zwischenraum mit schalldämpfendem Material aus. Akustikdecken sind für jede Deckenverkleidung geeignet.

So profitieren Sie von einer Akustikdecke

Die Schallakustik ist immer eine empfindliche Sache. Jedoch wird die Schalldämmung bei dem Neubau eines Gebäudes selten voll umfänglich durchdacht. Mit unserer Hilfe sind Sie jedoch in der Lage, die Raumakustik im Nachhinein positiv zu beeinflussen. Durch die zusätzlich eingezogene Decke kommen wesentlich weniger Geräusche von oben. Die Reduzierung des Geräuschpegels macht es in dem Raum gleich viel angenehmer. Das wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Optisch machen Akustikdecken ebenfalls einiges her. Sie können, ebenso wie unsere Gewebe- oder lackspanndecken individuell an die bestehende Umgebung und Ihre Wünsche angepasst werden.

Akustikdecken – geeignet für viele Bereiche

Unsere Akustikdecken eignen sich unter anderem für den Einsatz in Wohnräumen. Sie dienen der Schallabsorption und sorgen dafür, dass Sie sich daheim besser erholen können. Aber auch in anderen Bereichen können Akustikdecken eingesetzt werden. Zum Beispiel lässt sich durch ihren Einsatz die Klangakustik in einem Tonstudio oder einem Bandproberaum verbessern. Die Geräusche von außen werden reduziert, wodurch der Klang der eigenen Musik besser wahrgenommen werden kann. Nicht vernachlässigen sollte man die Möglichkeit, unsere Akustikdecken in Büroräumen zu verwenden. Durch die Schallabsorption können Ihre Mitarbeiter konzentrierter arbeiten und bessere Ergebnisse erzielen. Nicht zuletzt bieten unsere Akustikdecken in Kindergärten und Schulen die Möglichkeit, die Belästigung durch übermäßige Lautstärke zu reduzieren.

Akustikdecken als Gewebe- oder Lackspanndecken von Spanndecken-Simmersbach

Bei unseren Spanndecken zur Verbesserung der Raumakustik können Sie zwischen Gewebe- und Lackspanndecken wählen. Gewebespannmaterial zeichnet sich durch eine perforierte Oberfläche aus. Gewebe-Akustikdecken gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Designs. Die Deckenverkleidungen sind außerdem im individuellem Wunsch-Design realisierbar. Sie können Akustikdecken mit einem ausgesuchten Motiv von uns bedrucken und anbringen lassen. Zum Einsatz kommt dabei ein spezielles Akustikspanntuch, das ideal für die Schallabsorption geeignet ist. Lackspanndecken gibt es in Hochglanz- sowie in Matt-Optik. Diese weisen eine Perforierung auf. Durch die leicht an-gelöcherte Oberfläche dringt der Schall dort ein und wird dort auch absorbiert. Hinsichtlich der Materialdicke unterscheiden sich Akustik-Gewebe- und Lackspanndecken nicht voneinander.

Profitieren auch Sie von einer Akustikdecke von Spanndecken-Simmersbach

Wenn auch Sie in den Genuss von optimalen Schall- und Akustikeigenschaften kommen möchten, treffen Sie mit einer Akustikdecke eine ausgezeichnete Wahl. Seit 1995 sind wir Ihr kompetenter Partner, wenn es um hochwertige Spanndecken geht. Lassen Sie sich gerne individuell von uns zu Ihren Möglichkeiten beraten.

Wir freuen uns darauf, für Sie tätig werden zu dürfen!